Annapurna, Blog
Kommentar 1

Über Annapurna

Annapurna ist die hinduistische Göttin für Nahrung, „anna“ bedeutet Nahrung und „purna „bedeutet Fülle.

Was bedeutet Küche, was bedeutet Nahrung für Dich? Fragst Du Dich manchmal wie du es umsetzen kannst Dich gut zu nähren?

Mit kleinen praktischen Dingen, wie Du Dich in der Mittagspause besser nähren kannst, dir kleine Rituale der Stille schaffst, wenn Du isst, deinen Körper heilst und den Lebensmitteln die Du zu Dir nimmst mehr Aufmerksamkeit schenkst.

Kennst Du die Sehnsucht in Dir?

Im besten Fall füllen wir uns in der Küche auf, nicht nur mit Essen, auch mit Präsenz, Hingabe und Liebe.

Wie in Zwiebelschalen lösen wir uns vom Alltag und kommen im Zuhause an. Kreativität und Schönheit nimmt den Raum ein, auch wenn ich nur ein Rezept nach Anleitung nachkoche.

Die Schönheit einer Zwiebel, eines Salates und allem was uns umgibt.

Die Küche als Herz des Zuhauses, als Herz der Welt. Genuss und Wertschätzung für alles was uns Mutter Erde schenkt.

Diesen Raum möchten wir mit „Annapurnalovesme“ in Dir wachkitzeln, nähren, stärken, berühren und inspirieren.

Über schöne Rezepte, Anregungen, kleine tägliche Rituale in der Küche, Seminare, eigene Erfahrungen…Wir sind Beate Gauder und Claudia Seifert und lieben es, die Früchte der Erde zu zelebrieren, feiern, wertschätzen. Mehr über uns findest Du bei unseren Biografien 

1 Kommentar

  1. Ihr macht so eine wundervolle Arbeit, was sag ich – Ihr macht Freude und schenkt Freude! Die Farben, die fein abgestimmten Gewürze, die sich in die Geschmacksknospen einschmeicheln und das Leuchten in Euren Augen bei der Zubereitung – Es ist wahrhaft göttlich, von Euch verwöhnt zu werden! Danke, dass Ihr Annapurna seid und uns mit Annapurna verführt. In love, Britta❤️

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .